Neues Jahr… unveränderte Situation

Liebe FSV´ler,

ein sehr merkwürdiges Jahr 2020 ist zu Ende und wir hoffen alle, dass das neue Jahr 2021 für uns alle eine Besserung bringt.

Corona hat auch unser Vereinsleben merklich getroffen und auf absolut Null ausgebremst. Alle Veranstaltungen sind ausgefallen, nur die wenigen Fussballspiele im Spätsommer konnten stattfinden, kaum Übungsstunden im Bundeshaus, soziale Kontakte sind auf ein Minimum runtergefahren.

Aber gerade zum Jahreswechsel ist mal die Gelegenheit, mit Hoffnung und Zuversicht nach vorne zu schauen. Die Corona Pandemie wird noch einige Monate zu Einschränkungen führen, aber wie sagt der Optimist: „Es wird auch wieder besser werden“.

Den Blick nach vorne nehmen wir zum Anlass, uns bei all denen zu bedanken, die sich auch in diesem schwierigen Jahr für die Belange unseres Vereins eingesetzt haben. Das gleiche gilt für alle ehrenamtlichen Helfern und allen Mitgliedern, die uns  auch weiterhin die Treue gehalten haben.

Lasst uns gemeinsam in ein neues Jahr starten, in dem wir hoffentlich bald wieder alle gemeinsam und ohne Mundschutz auf dem Sportplatz oder im Bundeshaus unserem Hobby nachgehen können und viele schöne Stunden miteinander verbringen werden.

Wir wünschen nun allen Mitgliedern des FSV Welterod für das Neue Jahr Gesundheit, Glück und vor allem Zufriedenheit!

Vorstand FSV Welterod