Kinderfassenacht mal anders

„Liebe Leut, bleibt all zu Haus, ihr dürft ja sowieso nicht raus. Doch eins, das ist ganz klar – Weldert macht das Beste draus.(…) Denn Weldert trotz Corona lacht, wenn heute euch Fasching erwacht!“

Ein RoMo ohne unsere tradiotionelle Kinderfassenacht? Irgendwie unvorstellbar… Das fanden auch unsere beiden Übungsleiterinnen Tina Siller und Katharina Leiting und haben kurzerhand ein tolles und buntes Faschingsprogramm für zu Hause auf die Beine gestellt. Die Kinder wurden aufgefordert ihr schönstes Kostüm anzuziehen und tradionell um 14.11 Uhr ging das Programm an Hand von WhatsApp Videos los.
Gestartet wurde mit einer Büttenrede (Auszüge daraus siehe oben), gefolgt von einer Polonaise und diversen Kindertänzen zum Mitmachen.

Wir danken Euch für so viel Engagement und hoffen darauf, dass wir 2022 wieder zusammen im Bundeshaus feiern dürfen.
Der Tina und Katharina ein dreifach donnerndes WELDERT HELAU!